Sie befinden sich hier: Home > Vollzeitschulformen > Berufsfachschule zweijährig
Voraussetzung:
  • erfolgreicher Abschluss der Hauptschule
   
Dauer:
  • 2 Jahre (Klasse 10 und 11)
   
Bewerbung:
  Der Bewerbungszeitraum wird immer aktuell und rechtzeitig auf unserer Homepage veröffentlicht. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig!

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte schriftlich unter Angabe der gewählten Schulform "Berufsfachschule" bei uns unter nachfolgender Adresse ein.

Ludwig-Erhard-Schule Erfurt
Bukarester Straße 2
99091 Erfurt

Bitte verzichten Sie dabei auf Bewerbungsmappen!

Erforderliche Unterlagen:
   
  • kurzes Bewerbungsschreiben
   
  • Formular für Wahlschulformen (siehe Downloads)
zum Formular
   
  • tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
   
  • beglaubigte Zeugniskopie des 1. Halbjahres der 9. Klasse
   
  • Einverständnis der Eltern
   
  • beglaubigte Zeugniskopie des 2. Halbjahres der 9. Klasse nachreichen
   
Ablauf:
  • Vollzeitunterricht - 5 Unterrichtstage pro Woche
   
Stundentafel:
  Unterrichtsfächer
Wochenstunden
     
Klasse 10
Klasse 11
 
    1. Pflichtunterricht    
    Allgemeinbildender Unterricht    
         
    Deutsch
2
4
    Englisch
2
4
    Sozialkunde
1
1
    Religionslehre / Ethik
1
1
    Sport
1
1
         
    Fachtheoretischer Unterricht
   
    Mathematik
2
5
    Volkswirtschaftslehre (VWL)
1
2
    Betriebswirtschaftslehre (BWL)
2
3
    Buchführung
4
3
    Datenverarbeitung
2
2
     
    Fachpraktischer Unterricht  
           
    Sekretariat, Personal, Einkauf, Verkauf
16*
8*
           
    Gesamt
34
34
           
    2. Wahlunterricht**
2
2
           
 
  • * ... Hierin können Betriebspraktika enthalten sein.
  • ** ... Nach den Möglichkeiten der Schule zur Ergänzung des Pflichtunterrichts.
   
Prüfungen:
  Am Ende der 11. Klasse finden Prüfungen statt.
 
  • schriftliche Prüfungen:
    Deutsch
    Mathematik
    Englisch
    Wirtschaftslehre (BWL + Buchführung)
    Fachpraxis I + II


210 Min.
180 Min.
150 Min.
180 Min.
135 Min.

 
  • praktische Prüfung:
    wirtschaftliche Kenntnisse und Fertigkeiten in Büroorganisation, Maschineschreiben und kaufmännischem Schriftverkehr
30 Min.
 
  • mündliche Prüfung:
    erfolgt in mindestens einem Fach
   
    Bei Nichtbestehen kann sowohl die Prüfung als auch die Klasse 11 auf Antrag wiederholt werden.
   
Abschluss:
  • Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfungen wird auf dem Abschlusszeugnis die Gleichwertigkeit mit dem Realschulabschluss bestätigt.
   
Perspektiven:
  • Möglichkeit einer Berufsausbildung
  • Fachoberschule (zweijährig) oder
  • Berufliches Gymnasium (dreijährig) - Voraussetzung: entsprechender Leistungsstand
   
Hinweis:
  • Wenn nur die Klasse 10 der BFS absolviert wurde, wird ein Abschlusszeugnis erstellt. Dieses bescheinigt, dass der allgemeinen, gesetzlich vorgeschriebenen Schulpflicht Genüge getan wurde.